Jetzt ist die Zeit den Rasen zu nachzusäen!

Verora Futterkohle (gemahlen; 30 Liter)

56,00 CHF *

Inhalt: 30 Liter (1,87 CHF* / 1 Liter)

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Menge
Stückpreis
Ab 1 Sack/Karton

56,00 CHF*

1,87 CHF* / 1 Liter
Ab 4 Sack/Karton

53,00 CHF*

1,77 CHF* / 1 Liter
Sack/Karton
Produktnummer: AGS10287
Produktinformationen "Verora Futterkohle (gemahlen; 30 Liter)"

Produktbeschrieb: Verora Futterkohle ist eine aus sauberem und naturbelassenem Baum- und Strauchschnitt hergestellte unbehandelte Pflanzenkohle, welche sich als Einzelfuttermittel eignet. Sie wirkt regulierend auf die Verdauung sämtlicher Tierarten (z.B. bei Durchfall) und bindet Giftstoffe im Verdauungstrakt des Tieres.

Kohlenstoff-Gehalt: 80 - 90%

EBC-Label:    EBC-Feed (Klasse I)

Struktur:  0.2 - 3mm (gemahlen)

Herstellung: Hochwertige Ausgangsmaterialien und ein kontrollierter Produktionsprozess ermöglicht die Herstellung der zertifizierten Pflanzenkohle, die die hohen Anforderungen für den Einsatz in der Landwirtschaft erfüllt. Die Pflanzenkohle der Verora GmbH wird mittels eines Pyrolyseverfahrens aus frischem Hackgut von Baum- und Strauchschnitt im idealen Bereich von 500-600°C karbonisiert. Mehr zum Herstellungsprozess erfahren Sie hier.

Qualitätsicherung: Jede Produktions-Charge Verora Pflanzenkohle ist vom Abfüllen über die Prozessbedingungen bis zum Ausgangsmaterial rückverfolgbar.
Die Verora Pflanzenkohle wird durch die Firma q.inspecta nach den Anforderungen des European Biochar Certificate zertifiziert. Sie erfüllt die Anforderungen der höchsten Qualitätsstufe EBC-Feed. Seit 2018 ist die Verora Pflanzenkohle als Einzelfuttermittel, als Zusatz für Einstreu, Hofdünger oder Komposte etc. für Biobetriebe zugelassen.

Das Europäische Pflanzenkohle Zertifikat (EBC) garantiert, dass die zertifizierten Pflanzenkohlen die Schadstoffgrenzwerte für einen unbedenklichen Einsatz und die klimaschonende Produktion eingehalten werden.

Pflanzenkohle ist ein altbewährtes Hausmittel bei Tier und Mensch. Die gesundheitsfördernde Wirkung bei Verdauungsstörungen und gleichzeitig entgiftende Wirkung der Pflanzenkohle wird seit Jahrhunderten erfolgreich genutzt!

Möglichst frisch verarbeitet, mit einem geringen Anteil Rinde und Grünzeug erreicht Verora Futterkohle den für die vielen positiven Eigenschaften wichtigen hohen Kohlenstoffgehalt von mindestens 80% C. Die gemahlene Pflanzenkohle besitzt eine Struktur von Sägemehlpartikeln. Die Partikel selbst weisen eine hochporöse Struktur (ca. 250 - 350m2/g). Durch die abschliessende Befeuchtung auf 70 bis höchstens 80% Trockensubstanz ist die Pflanzenkohle staubfrei. Die hohe Kohlequalität mit sehr tiefen, unbedenklichen Schadstoffwerten erreichen wir mit einer über mehrere Jahre entwickelten Qualitätsicherung von der Holzbeschaffung bis zur Kohleabfüllung. Das sind wichtige Voraussetzungen für einen nachhaltigen, erfolgreichen Einsatz als Einzelfuttermittel in der Landwirtschaft.

Die EBC zertifizierte Futter-Pflanzenkohle ist ein geieignetes Einzelfuttermittel (od. Futterzusatz) für alle Tierarten. Die Pflanzenkohle verlangsamt die Passagerate durch den Verdauungstrakt, beugt Durchfall vor, verbessert die Futterverwertung, hemmt Fäulnis und kann etwaige Giftstoffe aus dem Futterbrei adsorbieren und somit den Stoffwechsel (sowie Leber und Niere) entlasten. Nach der Aussscheidung aus dem Tier reduziert die Kohle zusätzlich Geruchsbelastungen und verbessert das Stallklima.

Eigenschaften und mögliche Einsatzgebiete:
  • Einzelfuttermittel / Futterzusatz für alle Tierarten zur Regulierung der Verdauung, Vorbeugung gegen Durchfall, Verbesserung der Futterverwertung und Bindung von Giftstoffen
Anwendungsempfehlungen:
  • Allg. Dosierempfehlung Einzelfuttermittel (für alle Tierarten): 0.4 - 0.8 Gewichts-% der Gesamtration in TS
  • Zuschlag bei Silierung: 1 - 2kg Pflanzenkohle je m3 Silage (250kg TS) beim Einfüllen zumischen
  • Beigabe über Futtermischung (z.B. Futtermischwagen): 0.4 - 0.8% Gewichts-% der Gesamtration in TS
  • Beigabe über Dosierapparat in Futterschnecke: 0.4 - 0.8 Gewichts-% der Gesamtration in TS
  • Zuschlag in Einstreu (z.B. bei Hühnern od. Schweinen):  10% auf das Kotband od. im Scharraum / Liegeboxen od. Laufflächen
  • Gezielte Verarbreichung von Hand: 10g/100kg Lebendgewicht (Rindvieh)
  • Vorlage zur freien Verfügung: Vorlage ad libitum über Futtertrog/Kessel

Tipp: Durch die Beimpfung mit Milchsäurebakterien kann die Wirksamkeit erhöht werden.
Pflanzenkohle, Terra Preta Nährhumus und Qualischnitzel sind unsere neusten Produkte. Die Verora ist eine Gesellschaft von Zuger Bauern und Erni Baumpflege, die Grüngut, Baum- und Strauchschnitt zu klimaschonenden Produkten veredelt. Seit über 20 Jahren veredeln wir Grüngut und Hofdünger zu boden- und pflanzenverträglichem Humuskompost. Auf den Betrieben verbesserte sich die Bodenfruchtbarkeit durch den Einsatz von Humuskomposten und einer gezielten Bodenpflege (Humuswirtschaft) mit einem deutlichen Anstieg der Humusgehalte merklich. Wir verfolgen die Vision aus Biomasse nicht nur Energie, sondern auch veredelte Produkte für einen klimaschonenden Einsatz und ein nachhaltig gesteigertes Pflanzenwachstum zu gewinnen. Auf diesem spannenden Weg zu Terra Preta-ähnlichen Böden mit natürlich vitalen Pflanzen arbeiten wir mit unseren Kunden und Fachpersonen aus Beratung, Bildung und Forschung zusammen.

Weitere Artikel die Sie interessieren dürften

Verora Pflanzenkohle (BigBag - 1m3)
Produktbeschrieb: Verora Pflanzenkohle ist eine aus sauberem und naturbelassenem Baum- und Strauchschnitt hergestellte ungeladene Pflanzenkohle, welche sich als Zuschlagsstoff für Stalleinstreu, Kompostierung und Erdsubstrate sowie als Einzelfuttermittel eignet.Kohlenstoff-Gehalt: 80 - 90%EBC-Label:    EBC-Feed (Klasse I)Herstellung: Hochwertige Ausgangsmaterialien und ein kontrollierter Produktionsprozess ermöglicht die Herstellung der zertifizierten Pflanzenkohle, die die hohen Anforderungen für den Einsatz in der Landwirtschaft erfüllt. Die Pflanzenkohle der Verora GmbH wird mittels eines Pyrolyseverfahrens aus frischem Hackgut von Baum- und Strauchschnitt im idealen Bereich von 500-600°C karbonisiert. Mehr zum Herstellungsprozess erfahren Sie hier.Qualitätsicherung: Jede Produktions-Charge Verora Pflanzenkohle ist vom Abfüllen über die Prozessbedingungen bis zum Ausgangsmaterial rückverfolgbar.Die Verora Pflanzenkohle wird durch die Firma q.inspecta nach den Anforderungen des European Biochar Certificate zertifiziert. Sie erfüllt die Anforderungen der höchsten Qualitätsstufe EBC-Feed. Seit 2018 ist die Verora Pflanzenkohle als Einzelfuttermittel, als Zusatz für Einstreu, Hofdünger oder Komposte etc. für Biobetriebe zugelassen.Das Europäisches Pflanzenkohle Zertifikat(EBC)garantiert, dass die zertifizierten Pflanzenkohlen die Schadstoffgrenzwerte für einen unbedenklichen Einsatz und die klimaschonende Produktion eingehalten werden.

Inhalt: 1200 Liter (von 0,46 CHF* / 1 Liter)

von 548,00 CHF*