Machen Sie Ihren Rasen fit für den Winter mit unserem Herbstrasendünger!

Bionika Terra Preta (BigBag - 1m3)

373,00 CHF*

Inhalt: 1 m3

Versandkostenfrei

Versandfertig in 1 Tag, Lieferzeit 5-7 Tage

BigBag
Produktnummer: AGS10193
Produktinformationen "Bionika Terra Preta (BigBag - 1m3)"
Produktbeschrieb: Bionika Terra Preta (Schwarzerde) ist ein organsich-mineralisches Bodenverbesserungsmittel und Vollwertnahrung (Nährhumus) zugleich, konzipiert für den Einsatz bei anspruchsvollem Gemüse, Obst, Blumen, Bäume etc.

Die Bionika Schwarzerde ist der aktivste regenerative Bodenbeleber auf dem Markt mit einer einzigartigen Vielfalt an Mikroorganismen und Stoffen, die mithelfen ihre Erde zu beleben, Humus aufzubauen sowie Pflanzen zu stärken und zu nähren.


Siebung: 10mm


Herstellung: Dieses organisch-mineralische Bodenverbesserungsmittel wurde an Kleinmieten mit Schweizer Rohstoffen (ausschliesslich lokaler Herkunft) und einem Zuschlag von 30% hochwertiger Verora Pflanzenkohle (EBC-Feed zertifizierte Qualitäts-Pflanzenkohle Klasse 1) mind. 10 Wochen sorgfältig gelenkt kompostiert. Dadurch entsteht eine einzigartig aktivierte Pflanzenkohle, die ihre Wirkung im Boden direkt entfalten kann.


Qualitätssicherung: Die Boden- und Pflanzenverträglichkeit wird für jeden Sackinhalt mittels Schnelltests auf NH4, NO3, Sulfid, pH-Wert, Kressetest geprüft und garantiert. So kann gewährleistet werden, dass die hohen Bionika-Standards eingehalten werden und eine bestmögliche Boden- und Pflanzenbelebung garantiert werden kann. Dadurch entsteht eine einzigartige und geprüfte Schweizer Spitzenqualität für höchste Anforderungen im Gartenbau und der Landwirtschaft.

Anwendbarkeit in Biolandbau: Bionika Terra Preta ist für den Einsatz in Biobetrieben zugelassen (s. FiBL-Betriebsmittelliste --> Swiss Terra Preta)!

    Belebung des Bodens und Humusaufbau: Mit regelmässigen Gaben von Bionika Terra Preta können Sie Ihre eigene Terra Preta (Schwarzerde) aufbauen. Die Bionika Schwarzerde (Swiss Terra Preta) zeigt hierzu in Tests eine vielseitige, reiche Belebung mit nützlichen Bodenmikroorganismen, besonders mit aeroben Humusbildnern, was nachweislich zu einem Humusaufbau beitragen kann.

    Verbesserung der Nährstoff- und Wasserspeicherkapazität:
    Die enthaltene Pflanzenkohle ist äusserst abbaustabil und kann mit ihrer grossen Oberfläche die Nährstoff- und Wasserspeicherkapazität der Böden nachhaltig verbessern.

    CO2-Speicherung im Boden: Durch die dauerhafte Humuswirkung und damit einhergehende CO2-Speicherung im Boden kann zudem ein maximaler langfristiger Klimaschutzeffekt erreicht werden.
    Zusammensetzung:
    • Grüngut, Gartenabfälle: 40 - 60%
    • Stallmist (Rinder, Pferde): 10 - 30%
    • Tonhaltige Erde: ca. 10%
    • Humuskompost: ca. 10%
    • Verora Pflanzenkohle (EBC-Feed): ca. 30%
    • Urgesteinsmehl, Tonminerale: ca. 2%


    Gehalte (Gew.-% in FS):
    • Stickstoff (Gesamt N): 0.5 - 0.7% (NH4 < 3mg/kg; NO3 > 100mg/kg)
    • P2O5: 0.35 - 0.45%
    • K2O: 0.7 - 0.9%
    • Mg: 0.35 - .45%
    • Ca: mind. 2.5%
    • Trockensubstanz (TS): 50 - 60%
    • Organische Substanz: <30%
    • Leitfähigkeit: <0.9mS/cm
    Während der Vegetationszeit oberflächlich einarbeiten oder in Gründüngung streuen:
    • Anwendung im Feld und Garten: jährlich 1 bis 3 Liter pro m2 oder max. 7.5 l/m2 innerhalb von 3 Jahren, je nach Bodenzustand und Nährstoffbedarf der Kultur
    • Anwendung zur Bodenverbesserung: 20 bis max. 30 Liter je m2 innerhalb von 10 Jahren, je nach Bodenzustand
    • Anwendung zur Aufwertung von Sackerden: Anteil von 20 – 33% vor dem Eintopfen unter die Sackerde mischen


    Lagerung: Um die Qualität und die mikrobielle Aktivität zu erhalten, benötigt die Schwarzerde Luft und Feuchtigkeit. Der BigBag-Inhalt sollte im Optimalfal innerhalb von 14 Tagen entleert, angewendet oder an einer Miete mit Vliesabdeckung gelagert werden. Alternativ kann der BigBag auch an einem schattigen Ort feucht (z.B. Abdeckung mit feuchten Tüchern) gelagert werden.
    Die Lieferung des BigBag's erfolgt auf einer Palette per LKW mit einer Hebebühne, wenn möglich mit Palettentausch vor Ort.
    Die Lieferung erfolgt durch unseren Servicepartner bis zur Bordsteinkannte der Lieferadresse. Die Zufahrt mit einem LKW muss gewährleistet sein.
    Allfällige Speziallieferungen (z.B. Ablad mittels Hebekran) sind Sache des Kunden*in. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich. Nehmen Sie diesbezüglich bitte im Vornherein Kontakt mit uns auf (info@3folium.ch).