Willkommen in unserem neuen agrarshop.ch!

Provita Bor

45,10 CHF*

Inhalt: 10 Liter (4,51 CHF* / 1 Liter)

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Kanister
Produktnummer: AGS10111
Produktinformationen "Provita Bor"

Hervorragend wasserlösliche Bordünger-Lösung mit 15 % Bor (150g/l). Wird schnell von den Pflanzen aufgenommen und ist sehr gut verträglich.

  • Bor fördert den Aufbau von Zellwänden und die Zellteilung
  • Bor sorgt für stabile und gesunde Pflanzen, die sowohl winterhärter als auch weniger anfällig für Insektenbefall sind
  • Bor beeinflusst die Zuckerbildung, den Hormonstoffwechsel und den Eiweisshaushalt positiv
  • In der biologischen Landwirtschaft nach Bio-Verordnung zugelassen - FibL Zulassung in CH beantragt
  • Fördert das Meristemwachstum, sorgt für eine gleichmässige Blüte und Fruchtansatz, fördert somit die Abreife. Sichert den Ertrag


Das Produkt enthält 15 % Bor auf Basis von Borethanolamin, hergestellt durch das Umsetzen von Borsäure mit Aminoethanol.
Nicht während der Blüte ausbringen. Nur bei tatsächlichem Bedarf verwenden (Siehe Grundlagen der Düngung von Acker- und Futterpflanzen von Agroscope GRUD). Ansprüche der Kultur und Bodenanalyse beachten. Empfohlene Aufwandmengen nicht überschreiten. Nur trockene Blätter behandeln. Einwirkungsdauer: mindestens 2 Stunden vor Beregnung oder Niederschlag.

  • Über das Blatt: 1-3 l/ha in 200-400 l Wasser.
  • Über den Boden: 4-8 l/ha.
  • Blatt- und Kohlgemüse: Für innere Qualität, gegen Herznekrose: 2-3 l/ha sobald ausreichend Blattmasse entwickelt ist. 
  • Wurzel- und Fruchtgemüse: Für einen guten Fruchtansatz, Qualität: 2-3 l/ha sobald ausreichend Blattmasse entwickelt ist. 
  • Mais: Für Pollenqualität, Kornansatz: 3 l/ha ab 4-10 Blattstadium. 
  • Raps: Für gleichmäßige Blüte und Abreife, höheren Ertrag: 3 l/ha im Herbst ab 4-6 Blattstadium, bei starkem Mangel im Frühjahr wiederholen. 
  • Zuckerrüben: Gegen Herz- und Trockenfäule: 1-2 mal 2-3 l/ha ab 4-6 Blattstadium. 
  • Erdbeeren: Für eine gute Blüte, Fruchtansatz und gegen verformte Beeren. Bandbehandlung nach der Pflanzung und im Herbst. Bandspritzung/ Giessverfahren mit je 8-10 l/ha (je nach Reihenabstand). Blattbehandlung im Frühjahr ab Vorblüte. 1-2 Blattbehandlungen mit 2-3 l/ha. 
  • Mediterrane Pflanzen, Zitruspflanzen: Bei Bedarf. Mehrere Anwendungen mit 2-4 l/ha. 
  • Wein- & Tafeltrauben: Auf Traubenschluss bist Ernte. Mehrere Anwendungen mit 2-3 l/ha. 
  • Zierpflanzen: Bei Bedarf. Bei Bedarf. Mehrere Anwendungen mit 0,2-0,3 %. 
  • Kartoffeln: Für innere Qualität: 1-2 mal 1 l/ha ab Reihenschluss.
Die Firma Beckmann ist ein Familienbetrieb in der dritten Generation. Am Firmenstandort im niedersächsischen Beckeln (30 km südwestlich von Bremen) produzieren sie für Sie seit über 40 Jahren hochwertige Düngemittel und Bodenverbesserer. Das Betriebsgelände umfasst über 25.000 m². Auf modernen Abfüllanlagen werden die Produkte in Klein- und Großgebinden abgefüllt. Die von Beckmann angebotenen Profi-Flüssigdünger stammen ebenfalls aus eigener Herstellung. Durch die größtenteils eigene Herstellung wird die Qualität der Produkte auf einem kontrolliert hohen Stand gehalten. Ebenfalls ermöglicht die eigene Produktion schnell, flexibel und zu günstigen Preisen auf die Kundenanforderungen zu reagieren. Durch Einführung eines Energiemanagementsystems ist es der Firma Beckmann gelungen, die Energieeffizienz in ihrem Betrieb deutlich zu verbessern. Die Photovoltaikanlage auf den Dächern produziert umweltfreundlichen Strom, der größtenteils selbst verbraucht wird. Ein Blockheizkraftwerk liefert umweltfreundliche Wärme aus Biogas. Die Firma Beckmann sieht es als wichtigen Teil ihrer Verantwortung Energie zu sparen und somit die Umwelt zu schonen.